Leiter/in IT-Sicherheit (m/w/d)

zur Unterstützung unseres

Competence-Centers IT-Sicherheit

in

Vollzeit im Verbandsgebiet der KAAW

Der Zweckverband Kommunale ADV-Anwendergemeinschaft West

Die Kommunale ADV-Anwendergemeinschaft West (KAAW) ist ein aufstrebender Zweckverband, dem zurzeit 49 Städte, Gemeinden und Kreisverwaltungen überwiegend aus den Kreisen Borken und Steinfurt in Form einer Mitgliedschaft angehören.

Ziel der KAAW ist die koordinierte Einführung und Weiterentwicklung von Informations- und Kommunikationstechnologien sowie die Nutzung von Synergieeffekten durch eine Kooperation der Mitglieder. Sitz der KAAW ist Ibbenbüren im Norden des Kreises Steinfurt sowie Ahaus im Kreis Borken.

Der Bereich IT-Sicherheit gewinnt zunehmend an Bedeutung. Die richtigen organisatorischen und technischen Maßnahmen zu treffen sowie geeignete Awareness-Kampagnen durchzuführen sind nur einige, wichtige Bestandteile. Um unseren Verbandsmitgliedern bestmögliche Unterstützung bei der Schaffung von IT-Sicherheitsstandards zu bieten und ein gemeinsames ISMS aufzubauen, suchen wir einen/eine Leiter/in für den Projektaufbau des Competence-Centers „IT-Sicherheit“.

Ihre Aufgaben:

  • Sie übernehmen Verantwortung und zeigen Eigeninitiative beim Aufbau des Competence-Centers IT-Sicherheit
  • Unseren Mitgliedskommunen bringen Sie die Bedeutung der IT-Sicherheit näher und zeigen Vorteile der interkommunalen Zusammenarbeit auf
  • Ihnen obliegt die kaufmännische und wirtschaftliche Steuerung des Projektes
  • Sie beraten unsere Verbandsmitglieder in Hinblick auf IT-Sicherheitsthemen
  • Die Erstellung von Konzepten und Handlungsempfehlungen gehört zu Ihrem Arbeitsalltag
  • Sie unterstützen bei der Prüfung, Gestaltung und Verhandlung von Verträgen mit IT-Sicherheitsrelevanz
  • Zu Ihren Aufgaben zählen zudem die Sensibilisierung und Schulung von Beschäftigten sowie Organisation von Awareness Kampagnen
  • Sie führen IT-Audits und Sicherheitschecks durch

Ihr Profil:

  • Sie besitzen ein abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-)Informatik oder eine abgeschlossene IT-Ausbildung über eine vergleichbare Qualifikation
  • Idealerweise haben Sie bereits eine Ausbildung/ Weiterbildung zum IT-Sicherheitsbeauftragten erfolgreich absolviert
  • Sie können mehrjährige Erfahrungen im IT Umfeld vorweisen
  • Sie übernehmen eigenverantwortlich die Ihnen übertragenen Aufgaben
  • Eine sorgfältige, strukturierte und proaktive Arbeitsweise zeichnen Sie aus
  • Sie besitzen gute kommunikative Fähigkeiten in Wort und Schrift
  • Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, hohe Einsatzbereitschaft sowie Motivation sind für Sie selbstverständlich
  • Sie besitzen eine Fahrerlaubnis der Klasse B

Unser Angebot:

  • Sie werden Teil eines engagierten und hochmotivierten Teams
  • Ein spannendes Aufgabenfeld im Bereich IT-Sicherheit
  • Gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten
  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen in einem stark wachsenden Zweckverband
  • Eine Vergütung angelehnt an den TVöD und die damit verbundenen sonstigen Rahmenbedingungen des öffentlichen Dienstes

Bewerbungsmodalitäten

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung